“Die Tür zur Seele“
  Bewusstsein
 
 
 

~°~ Bewusstsein ~°~


Der Anfang von Allem Was Ist oder Die Reise von ES

 
Am Anfang war das LICHT, der GEIST, das EINE SEIN.
ES war voller Liebe und Weisheit,
voller Macht und Strahlkraft,
doch ohne Ausdruck und ohne Wissen um das eigene Sein.
ES war ALLES und NICHTS.
Also zog ES eines Tages aus ins Feld des NICHTS,
um hier ALLES zu werden.

(Maria und Ohamah)
  
Gehen wir also mal von unserem Ursprung aus ,
wo am Anfang ein Nichts war (Chi).
Ein Nichts >das Bewusstsein<  welches alles Wissen in sich trug.
Unser Ur - Schöpfer , unsere Ur - Quelle.
Dieses Wissen wollte irgendwann sein Wissen auch erfahren können ,
um zu erleben wie dieses Wissen sich anfühlt.
Es fing mit dem Urknall im Prinzip an. Teilung !

Aus einem Nichts entstanden im laufe der Zeit
Galaxien , Planeten , Pflanzen , Lebewesen ... das Universum ! 
Und aus unserem Ur-Schöpfer enstanden Wesenheiten die auch uns erschufen.


Irgendwann wurde auch dieser Planet hier erschaffen , unsere Erde ,
auch Gaia genannt.

"Gaia" ist der Name der griechischen Göttin Erde.
Dieser Name steht als Synonym für die Fähigkeit der Lebewesen auf dieser Welt, sich eine Umwelt zu schaffen, in der sie in Harmonie und perfektem Gleichgewicht leben.

Unsere Erde ist ein Planet , in welchem Dualität wir erleben können.
Hier gibt es das Licht und den Schatten , Das Gute und das Schlechte , Die Liebe und der Hass , Der Mann und die Frau , Kalt und Warm , Negativ und Positiv usw.

Eine Erfahrung hier zu erleben , ist für eine Seele anders , als es der Mensch selbst empfindet.
Die Seele erfährt der Mensch erlebt es in allen Facetten , in allen Situationen die sich die Seele dazu erwählt hat.

Um aber dieses auch wirklich erfahren zu können , hat sich die Seele dazu entschieden , den Mensch (den Körper als Fahrzeug) welches sie dazu benötigt , sich zu nehmen. Nach der Geburt in das Vergessen zu gehen.
Wir sind als Mensch >begrenzt<  eingeschränkt durch unsere fünf Sinnesorgane.

***

Es ist ein wenig verwirrend die Aussage, es ist schon alles in uns.
Ich möchte diese Aussage ein wenig differenzieren. Alles steht zur Verfügung. Niemals wird irgendetwas vergessen oder gar gelöscht im allumfassenden Bewusstsein. Doch das Bewusstsein eines Menschen ist in der Lage, nur in einem bestimmten Umfang von diesem Wissen, das zur Verfügung steht, Gebrauch zu machen. Das allumfassende Wissen nutzen zu können, würde bedeuten, den Verstand, das irdische Bewusstsein zu überfordern oder zu zerstören. Jeder Mensch lebt in einem individuellen Bewusstsein als Mensch, und mit dieser Grenze steht ihm ein begrenztes Potenzial von all dem, was es gibt, zur Verfügung, denn das allumfassende Sein der Göttlichkeit achtet sehr darauf, dass die Schöpfung erhalten bleibt und vermeidet so Überforderung, Überbeanspruchung. Was du mit deinem Bewusstsein in der Lage bist, aus dem großen Pool für dich zu entnehmen, wäre für einen Menschen in einem anderen Bewusstsein bereits zu viel. Sein Verstand wäre überfordert und es droht die Zerstörung.

Wenn also Menschen sich in ihrem Bewusstsein entwickeln , wird ihre Wahrnehmung verändert.
Im Verständnis durch Erkenntnis.
Er betrachtet es anders , er versteht es anders und er wird sich anders verhalten.
Er erschafft sich mit jeder neuen erworbenen Erkenntnis neu.
http://www.esoterium.de/article.php?sid=2529



Bewusstsein erweitert sich durch Entwicklung , durch Erfahrungen, welche wir hier erleben. Bewusstein kommt nicht mit einem Schlag und es macht bumm !
Das würden wir Menschen gar nicht verkraften
. Der Schamane Man Mohan sagte es in seinen Worten:

Es wäre so , als würde man versuchen den Ozean in ein Glas füllen zu wollen.

Man Moham
www.manmohan.de/


*****


Wir sehen nur dass was unsere Augen sehen können.
Wir hören nur die Worte , welcher jemand spricht.
Wir riechen und schmecken nur nach unserer eigenen Wahrnehmung.

Dazu weiter unten......


Mit Augen, Ohren, Nase, Zunge und Haut empfangen wir Reize, übersetzen sie in elektrische Nervenimpulse und geben diese ans Gehirn weiter. Dort werden sie in bestimmten Regionen verarbeitet und von uns als Bilder und Bewegungen, Geräusche, Gerüche, Geschmack, Temperatur und Berührung erfahren. Die gesammelten Eindrücke werden in ein komplexes Wahrnehmungsschema eingeordnet und entsprechend diesem Schema interpretiert.

Das bedeutet , dass wir unsere Gehirnhälften dazu einsetzen.
Wir haben die rechte und die linke Gehirnhälfte zur Verfügung.


Die linke Gehirnhälfte (LGH)  

Wie die Gehirnforschung bewiesen hat , haben wir zwei völlig unterschiedliche Gehirnhälften. Die linke Gehirnhälfte wird als die männliche bezeichnet (Esoteriker sprechen auch von der Yang- Seite des Gehirns). Sie ist diejenige der beiden Hälften , die alles erwägend , kritisch und analysierend aufnimmt , was die fünf Sinne ihr zutragen. Ihre Perzeption und ihr Denken ist linear und an Zeit und Raum gebunden. Sie möchte alles einordnen und logisch erfassen.
Alles Ahnungsvolle , Mystische , Übernatürliche , Jenseitige , Zusammenhanglose ,
Alogische , alles mit einem sechsten Sinn verbundene ist ihr unverständlich, ja oft geradezu lästig, und wird als "irreal" abgewiesen.
Diese LGH ist diejenige , die unsere wissenschaftliche, materialistisch ausgerichtete Welt geprägt hat. Sie hat ihre " Überlegenheit " in der Welt demonstriert.
Jene Gesellschaften , die religiösen , magischzen , mystischen
Grundvorstellungen anhängen , haben den Kampf um die "geistige" , "kulurelle" , "ökonomische" und "technische" Vorherrschaft verloren , denn der männlichen Gehirnhälfte ist eigen , dass sie Ehrgeiz hat , dominieren , kontrollieren , führen möchte. Dies sind im wesentlichen männliche Eigenschaften.
Ihr bewundertes Ideal ist , "Intellektualität ". Sie möchte alles beweisen durch wissentschaftliche , also " begreifbare" Methoden.
Der LGH steht ein Gedächntnis zur Verfügung , in dem all das gespeichert werden kann , was erlebt , erfahren , erdacht und erlernt wurde......

..... Alles was die fünf Sinne der LGH entgegenbringen , wird von ihr registriert , bewertet ,
eingeordnet. Was jedoch in keine Rubrik passt , wird nicht weiter bearbeitet oder gar z
urückgewiesen- als unverständlich, verschroben , unwissenschaftlich , unbegreifbar ,
zu abgehoben oder gar als " dumm ".

Die LGH regiert heute die Welt.
Alles Paranormale , soweit nicht doch irgendwie einzuordnen ,
alles das jetzige Denken auf den Kopf Stellende wird abgewiesen.
So hat es auch eine neue Therapieform , die eine "unbeweisbare" These ,
nämlich die der Reinkarnation , zu einer ihrer Grundlagen macht , ungeheuer schwer , von wissenschaftlicher Seite akzeptiert zu werden.

Aber- wie Schopenhauer einmal treffend sagte -
wird alles Neue von Wert erst ignoriert , dann bekämpft und schließlich anerkannt.
Mit der Rückführungs - Therapie wird ein Gleiches geschehen.
Denn auch die LGH wird die Ergebnisse nicht mehr ignorieren können und nach wegen und Theorien suchen , auch diese neue Therapieformen in ihre schubladen einzuordnen.


Die rechte Gehirnhälfte (RGH)

http://www.ph-ludwigsburg.de/html/2b-frnz-s-01/overmann/baf5/ANKH.AT-37_1.gif


Die rechte Gehirnhälfte wird als die weibliche ( oder Yin ) Seite des Gehirns bezeichnet. Diese beschäftigt sich mit Gefühlen, Träumen , dem Unterbewusstsein und der Intution samt der aus ihr stammenden Kreativität.
Hier ruht auch das ( meist) schlummernde Wissen aus der Seelenebene , des Seelenbewusstseins , sowie die Möglichkeit , das Bewusstsein oder die Gefühle anderer irdischer oder unsichtbarar Lebewesen telepathisch oder sensorisch aufzunehmen und sogar mit ihnen zu kommunizieren. Telephatie , Medialität , Psychometrie , Präkognition und andere außersinnliche Wahrnehmungsformen sind Phänomene , die eine besondere Ausprägung ( Ererbt oder mitgegeben) der RGH bzw. deren Erweiterung durch Übung voraussetzen.
Auch die RGH verfügt über einen Speicher für das von ihr Aufgenommene. Haben wir die linke Gehirnhälfte mit einem PC ( mit enstsprechenden Speicherkapazität ) verglichen , so können wir bei der RGH zu Recht von einer "Festplatte" sprechen. Denn hier wird nicht nur aufgezeichnet , was die rechte Gehirnhälfte erfasst , sondern auch all das , was je irgendwann von der LGH regiestriert wurde, ungeachtet dessen , ob es auf deren reduzierter Speichervorrichtung festgehalten wurde oder nicht. Die RGH verfügt , allein was die Datenspeicherung aus diesem Leben angeht , über eine riesengroße Byte - Kapazität.
Aber in diesem Riesenspeicher ist nicht nur das in diesem Leben Registrierte verzeichnet, sondern auch alles Wissen ( bzw. aller "Input" ) das/den wir in der pränatalen Phase erfahren haben. Und nicht nur das - man höre und staune - sondern auch alles, was wir je in früheren Leben erlebt haben- jeder Moment, jeder Gedanke , jedes Gefühl.
So gesehen verfügt jeder Mensch in seinem Gehirn über einen Computerspeicher , der evtl. alle digitalen Speicherkapazitäten seines Landes überflügelt. Wer sich dessen bewusst ist , wird einen jeden Menschen als Inhaber solch phänomenaler Kapazität zu schätzen wissen und mit größter Erfurcht betrachten. Wir Menschen wissen die Wunder dieser Schöpfung noch gar nicht genug zu würdigen. Im Vergleich zu dem Wissen und angewandten Fähigkeiten , welche uns die Schöpfung noch offenbaren wird, sind wir noch unwissende Kinder.
Diese RGH kann im Alphazustand bei richtiger " Eingebung " mit dem Bewusstsein anderer und vielleicht sogar höherer und höchster Wesen verbunden werden wie durch ein Internet via Satelliten.
Es gibt mediale Menschen, die glauben sich mit ihrer RGH aus dem Riesencomputer , genannt Akasha -Chronik , anschließen zu können, und so an alle Aufzeichnungen zu gelangen, die je auf Erden und anderswo registriert worden sind.
Ich stehe solchen Behauptungen sehr skeptisch gegenüber , doch ich wäre töricht, solch Möglichkeit und Fähigkeit von vornherein auszuschließen. Denn wir werden im Laufe der Menschheitsgeschichte lernen, noch ganz andere jetzt für "unmöglich" geltende Dingef ür möglich halten , und schließlich als real zu akzeptieren haben. Und den Satz " Bei Gott ist nichts unmöglich " werden wir einst auf den Geist des Menschen beziehen dürfen, wenn dieser mehr und mehr seiner Göttlichkeit samt dem Gebrauch der damit einhergehenden göttlichen Fähigkeiten inne wird.
(Auszug aus dem Buch "Das große Buch der  Reinkarnation" von Trutz Hardo)

Kleinkinder benutzen bis meistens ihrem sechsten Lebensjahr noch beide Gehirnhälften. Daher kommt es auch oft bei ihnen zu außersinnlichen Wahrnehmungen , die sich spätestens dann wieder auflösen , wenn sie mit der linken dominierend denken.

In unserer technisierten, wissenschaftlich ausgerichteten Welt, - vor allem der westlichen Welt - trainieren wir vornehmlich die linke Gehirnhälfte. In unseren Schulen wird spätestens nach dem 4. Schuljahr auf den weiterführenden Schulen unterrichtet und gelernt.

Wenn wir uns die Übersicht in der Tabelle ansehen, wird deutlich, dass in der Schule viel mehr für die linke Gehirnhälfte getan wird. Die linke Gehirnhälfte wird dominant (führend), während die rechte Gehirnhälfte nicht mehr so benutzt wird, wie es für einen bestmöglichen Erfolg sinnvoll wäre.



Aus dem Buch 
" Das große Handbuch der Reinkarnation  "
von *Trutz Hardo*

****


wege-zur-ganzheit.de/Sabine_Richter-Der_polare_Tanz.pdf


Männliche und weibliche Prinzipien-Sterne

Die männlichen und weiblichen Prinzipien der Schöpfung werden innerhalb unserer Körper repräsentiert, und die Funktion jener Geschlechts-Körper gehorcht diesem Prinzip in Richtung von elektromagnetischer Energie und Bewusstsein. Wenn wir das Bewusstsein erweitern und unsere energetischen Aspekte des Genus vereinigen, werden wir androgyn oder hermaphroditisch. Das bedeutet, egal in welchem Körper wir uns befinden, haben wir einen Genus-Körper, der in sowohl männlichem, als auch weiblichem Prinzip vereinigt wird, was potentiell den auferstandenen Christus-Sophia-Diamant-Sonnen-Körper manifestiert.

Das männliche Prinzip und die männlichen Geschlechts-Organe repräsentieren den materiellen Körper der Schöpfung in der Fünf (5) der Numerologie. Wenn der männliche Körper zirkulierende Energie mit allen irdischen Elementen Verbindet, wird es von der Fünf-Stern-Geometrie repräsentiert, die als das Pentagramm bekannt ist. Dies repräsentiert den Mann im Mikrokosmos und symbolisiert unseren Platz im Makrokosmos und der Hermetischen Philosophie ~ wie oben, so unten. Das Beispiel kann man sich als Leonardo Da Vincis Fünf-Punkte-Stern des Vitruvianischen Menschen vorstellen. Wir können verstehen, warum das Pentagramm als Symbol für Furcht und Satan umgedreht wurde von jenen, die von seiner wahre Bedeutung nicht informiert waren.


Wir können nicht von dem erschreckt sein, woraus wir eigentlich bestehen und geschaffen wurden als ein Teil unsere Genus-Prinzips. Ob wir in einem männlichen oder weiblichen Körper sind, wir bleiben das Symbol eines Fünf-Punkte-Sterns ~ bis wir in unserem wahren spirituellen und weiblichen Prinzipien aktiviert werden. Dies ist der Erden-Mensch, bevor er sich mit dem Himmel oder dem belebenden Heiligen Spirit verbindet, um den Stab aufzubauen.

Das weibliche Prinzip und die weiblichen Geschlechts-Organe repräsentieren den Himmel oder das spirituelle Prinzip der Schöpfung, die Vereinigung der Erde mit dem Himmel und wird in der Numerologie von der Sechs (6) repräsentiert. Wenn sich das weibliche spirituelle Prinzip mit allen fünf Prinzipien irdischer Elemente vereint, wird der sechste Punkt des himmlischen Stabs geschaffen. Der Stab ist die senkrechte Verbindung mit dem Gott-Kopf, der in der Entwicklung des Fünf-Punkte-Stern zum Sechs-Punkte-Stern repräsentiert wird. Dies wird in der Sechs-Punkt-Stern-Geometrie repräsentiert, die auch als Merkabah-Stern oder David-Stern bekannt ist. Der David-Stern stammt von dem Begriff "Haus Davids", der sich auf die Davidische Dynastie bezieht, die so oft in der Bibel erscheint. Dies ist eigentlich ziemlich verwirrend, da der Namensgeber der Davidischen Linie der Könige tatsächlich über die Mutter überliefert wird ~ die Heilige Spirit-Blutlinie ~ und gehört zur Matriarchalischen Abstammung. (Vielleicht sollte der Stern David umbenannt werden in den Stern der Nitzevet, die angebliche Mutter von König David.) Das weibliche Prinzip wird hier repräsentiert, wie der Heilige Spirit vom Himmel herunterkam, sie integriert das ausgleichende männliche Prinzip auf der Erde innerhalb ihrer, und sie animiert Spirit, um männliche und weibliche Energie in der Geburt zu vereinigen.

Damit repräsentiert der Sechs-Punkte-Merkabah-Stern die Einheit durch energetische Balance, die durch das weibliche spirituelle Prinzip eingeführt wird. Viele okkulte Praktiken haben dieses Symbol missbraucht für Hexerei und satanische Kräfte. Dies bedeutet nicht, dass dieses Symbol von Natur aus dunkel oder böse ist. Es bedeutet, dass das Mutter-Prinzip und ihre kreativen Kräfte von egoistischen Schwarz-Magiern missbraucht wird. Wenn ihr Prinzip umgekehrt wird, wie wir uns sehr bewusst sind, ist es gegen das Leben, gegen den Himmel und die Formen und bildet die satanische Hölle des Biestes ~ 666. Satanische Kräfte sind aus der Vergewaltigung und Plünderung der gefallenen weiblichen Prinzipien geboren, von Frauenfeindlichkeit und dem Sakrileg, der Verleumdung des Heiligen Spirits. Wenn Menschen das weibliche Prinzip hassen und den Spirit der Mutter missbrauchen, werden eine Vielzahl von satanischen Kräften auf der Erde geschaffen und verbreitet.

Dies sind die energetischen Prinzipien, die beschrieben werden und nicht vollständig abhäng vom physischen Genus-Körper sind, sondern beide dieser inneren Energien sind innerhalb aller Menschen präsent. Ob nun Mann oder Frau, ihr habt sowohl das männliche Prinzip als auch das weibliche Prinzip des energetischen Bewusstseins in euch, und darauf wird durch die Tatsache es zu wissen zugegriffen.
Die geometrische Form der Fünf ist von Natur aus mit den Geschlechtsorganen eines Mannes verbunden. Wenn wir die Sieben Gesichtsöffnungen nehmen und sie mit der männlichen Geschlechts-Öffnung und dimensionalen Portalen vereinigen, erhalten wir die Zahl Zwölf (12). Das korrekte Muster der elektrischen Drehung für das Universelle männliche Prinzip ist 12:12. Die gleiche Architektur im Planeten-Körper ist das 12-Baum-Gitter und wenn das 12:12 als das erste Bild von Gott als ein Hu-Mann (Adam) projiziert wird, wird es Albion genannt.

Die geometrische Form der Sechs ist von Natur aus mit den weiblichen Geschlechts-Organen verbunden. Wenn wir die Sieben Gesichts-Öffnungen mit den weiblichen Geschlechts-Öffnungen und den Dimensionsportalen verbinden, erhalten wir die Zahl Dreizehn (13). Die korrekten Muster der elektro-tonalen Drehung für das universelle weibliche Prinzip ist 13:13. Die gleiche Architektur existiert im planetaren Kern als Mutter-Bogen. Wenn 13:13 als das erste Klang-Feld von Gott aus der universellen Schöpfung projiziert wird, steigt der Heilige Spirit herab und die geschaffenen Farben füllen den Albion mit einer Palette farbiger Musik. Diese Musik wird Katharer genannt.

Wenn sich diese elektromagnetischen Muster vom Männlichen Albion-Sternen-Code und dem Weiblichen Katharer-Sternen-Code vereinigen, schaffen sie den Stab.

 Männliche Organe sind das Erden-Prinzip 

Alle Geschlechtsorgane sind Öffnungen, die als heilige Prinzipien funktionieren und dazu dienen, sich als ein physischer Kanal mit seinem spirituellen Gegenstück in einer anderen Dimension zu verbinden. Bei den meisten Menschen, die sich nicht um ihre Geschlechtsorgane kümmer oder sie nicht als heilige Gefäße betrachten, sind die Geschlechtsorgane direkt mit der 2. Dimension durch das untere Sakral-Chakra verbunden. Schuld, Scham und Kategorisierung von Sex als Tabu oder als lässige sportliche Aktivität für Menschen dienen dazu, sie unbewusst für ihre Geschlechts-Organe und unwissend über den eigenen Körper zu halten. Die 2. Dimension ist der Bereich, von dem die gefallenen Wesenheit die Implantate in den Geschlechts-Organen befestigen, um die kreative Energie abzuziehen und Schmerz oder Sucht durch das sexuelle Elends-Programm zu schaffen. Wenn wir das Bewusstsein erreichen, wollen wir unsere sexuellen Energien zu höheren Dimensionen umleiten ~ durch unser Herz-Chakra ~ und schließlich unsere Geschlechts-Organe an unser liebevolles Christus-Avatar-Selbst übergeben. Wir sollten uns unser spirituelles Ziel setzen, keinen Geschlechtsverkehr auszuüben, es sei denn wir sind voll in unserem Herzen zu lieben, in voller Zustimmung zum Akt und eine feste monogame Beziehung zu erforschen. Mit je mehr Menschen wir Sex haben, umso mehr Astral-Schnüre werden geschaffen und unseren Geschlechts-Organen Energie entzogen und wir werden mehr Wesen ausgesetzt. Erinnert euch daran, dass sexuelle Energie potentiell der höchste Ertrag von Lebenskraft-Energie ist, die die NAA und gefallenen Wesen von eurem Körper ernten können. Es ist wichtig, sich niemals an sexueller Aktivität mit einer gewaltsamen oder dominierenden Person zu beteiligen. Erlaubt ihnen nicht Zugang zu euren heiligen sexuellen Zentren zu haben! Lasst uns alle fünf der männlichen Geschlechts-Organe überprüfen, die als Portal des Bewusstseins zu anderen Dimensionen funktionieren.

  Prostata (verborgene, Zugriff durch Rektum)
Rechter Hoden zu rechter Harnleiter
Linker Hoden zu linker Harnleiter
Rektum/Mastdarm
Penis/Harnröhre

Weil männliche Geschlechts-Organe sich zumeist äußerlich befinden, sind sie weniger anfällig für energetische Angriffe. Die Hoden und Rektum sind bei homosexuellen Männern anfälliger. Im Allgemeinen wird das männliche Organ in sexueller Besessenheit benutzt um Energie zu entnehmen, da das Organ platziert wurde, wie in einem weiblichen Organ oder im Rektum. Der Perineum/Damm ist ein Bereich, in dem sich acht große Meridiane treffen, die sich in den Astral-Schichten der Seelen-Körper verbinden. Wenn wir mit unseren Geschlechts-Organen unvorsichtig sind, oder in solchen Fällen wie Vergewaltigung und sexueller Gewalt ~ wenn die Person, die diese Vergewaltigung begeht einen Kanal in Form eines Penis einführt ~ können sie Seelen-Energie von dem Menschen stehlen und entführen oder sie werden von ihrer sexuellen Energie getrennt. In Satanischem Rituellem Missbrauch, wird bei einer Frau ein gefälschter Penis von satanischen Kräften als Kanal verwendet, um die Energie aus ihrem Opfer umzulenken, wie vom Wesen angeordnet, das sie während dieses Rituals besessen hat.

Wenn Geschlechts-Organe mit Implantaten und negativer Energie verschmutzt werden, können durch sie Löcher über die Aura und Meridian-Kanäle gegraben werden, die direkt auf die höheren spirituellen Körper zugreifen können. Ein negatives Wesen bevorzugt dies, weil es, wenn es auf die Geschlechts-Organen zugreift, auf die spirituellen Körper zugreift und so viel Lebenskraft-Energie von diesem Menschen abzieht. Je tiefer sie sich in den Körper graben, desto mehr Schmerz, Qualen, Sucht und Elend wird der Mensch erfahren. Im direktem dämonischen Besitz wird der Bereich des Körpers infiltriert und ein tiefes brennendes Gefühl haben, das auf dem Haut-Bereich oder im Organ selbst empfunden wird. Im SRA werden Kinder-Opfer von sexuellem Missbrauch auf diese Weise gequält, weil das satanische Wesen, wenn in die Geschlechts-Organe eingedrungen wird, dieses Wesen leicht am Kind befestigt und gebunden wird. Dieses Wesen wird fortfahren in der ganzen Lebenszeit jenen Körper zu benutzen.

Weibliche Organe sind das Spirituelle Prinzip

Wenn wir anfangen mehr darüber zu erfahren, wie wir im Genus-Prinzip der Schöpfung gemacht werden, können wir erkennen, warum das weibliche spirituelle Prinzip gekreuzigt und zerstört wurde, und warum so viele Fehl-Informationen auf jede mögliche Weise verbreitet werden. Wenn das Erden-Element in dem männlichen Prinzip sich mit der spirituellen Kraft des weiblichen Prinzips vereinigt, und ihre Geschlechts-Energie durch die Heilige Vereinigung ausbalanciert ist, ist der Himmel mit der Erde vereint. Einige Frauen können in ihrem mentalen Körper ausgerichtet sein und sich wie Männer ausdrücken. Einige Männer können im Gefühls-Körper und Herz ausgerichtet sein und sich wie Frauen ausdrücken. Einige Menschen gleichen beide Prinzipien aus. Es ist wichtig zu verstehen, dass beide gleichwertig sind und Balance erforderlich ist, um die Hierogame Vereinigung, den Himmel auf Erden zu erreichen. Lasst uns alle sechs weibliche Geschlechts-Organe überprüfen, die als Portal des Bewusstseins zu anderen Dimensionen funktionieren:

 Muttermund Öffnung zur Gebärmutter
Rechter Eierstock
Linker Eierstock
Rektum
Scheide
Klitoris/Harnröhre

Da weibliche Geschlechts-Organe hauptsächlich innerhalb sind, und es eine Kultur von Frauenfeindlichkeit auf der Erde gibt, haben die weiblichen Organe eine viel höhere Verwundbarkeit für energetischen Angriff von konsequentem sexuellen Missbrauch. Eine Frau kann viel mehr Schaden an ihren spirituellen Energien erleiden, weil ihre Geschlechtsorgane innerhalb sind und ihre Gebärmutter-Öffnung durch Geschlechtsverkehr zugänglich ist. Was auch immer an Gedanken-Formen in der Person gehalten werden, die den Körper einer Frau betritt und auf ihre Gebärmutter-Öffnung zugreift, werden dort implantiert werden. Wenn also eine Frau Sex mit einem Mann hat, der sie nicht liebt, wird während des Geschlechtsverkehrs von Lust, Gewalt oder einem Wesen besessen, und wird jenes Wesen in ihren Körper durch die Gebärmutter-Öffnung übertragen. Deshalb ist Vergewaltigung eine ernsthafte spirituelle Verletzung, die den Frauen in allen Bereichen ihres Körpers schadet, so dass es sehr schwierig für sie ist, von diesem Ereignis geheilt zu werden. Bis das Implantat von der Vergewaltigung und dem problematischen Wesen entfernt wird, ist das Vergewaltigungs-Opfer emotional gelähmt, weil es eine direkte Seelen-Verletzung ist. Ein Mensch, der konsequent vergewaltigt wurde oder der sich prostituiert, wird sich vom Akt distanzieren und Bewältigungs-Mechanismen finden, die in der Regel Süchte sind. 

In den NAA-gewalttätigen Religionen ist es der Glaube, dass die Beschneidung der Genitalien die Geschlechts-Organe rein macht. Genital-Beschneidung bei beiden Geschlechtern ist ein sexuelles Elends- und Kindes-Missbrauchs-Programm, um die heiligen Prinzipien, die von Natur aus in den Organen ausgelegt sind, zu vernichten. Wenn die Genitalien beschnitten werden, beschädigt es das Portal des Bewusstseins im sexuellen Bereich und macht es anfälliger für fremde Kontrolle, um die sexuellen Energien zu ernten. Die Hauptquelle der Einpflanzung in die genitalen Bereiche bei der Genital-Beschneidung von Kindern wird als Moloch bezeichnet. Überall dort, wo der Körper an Haut und Nerven mit einem Skalpell geschnitten wird, entstehen ätherische und Aura-Schäden.

Wenn ein Mann beschnitten wird, wird die organische Geometrie (Blaupause in der Aura) in den Sexualorganen beschädigt um zu verhindern, dass das Design des Mannes die 12:12-Balance in seinen Portalen des Bewusstseins erreicht, und um seine Verbindung zum Albion-Körper zerstören. Das gleiche geschieht für die Frau bei ihrer Genital-Verstümmelung um zu verhindern, dass sie ihre 13:13-Balance in ihren Portalen des Bewusstseins erreicht und um ihre Verbindung zum Katharer-Körper zu zerstören. Unser spirituelles Ziel ist es, spirituelle Energie, energetische Balance in alle unsere Portale des Bewusstseins zu bringen.

Genital-Verstümmelung ist es, die Heilige Vereinigung zwischen den Geschlechtern auf der Erde zu stören und zu verhindern, was ein Antichrist-Programm ist. Die NAA hatte herausgefunden, der einfachste Weg wäre, diese inhärenten numerischen geometrischen Prinzipien aus den natürlichen Funktionen des Körpers zu entfernen, die Geschlechts-Organe zu beschädigen und die sexuellen Energien des Menschen kontinuierlich zu missbrauchen. Dies ist der Grund, warum sie mit der Indoktrination von sexuellem Missbrauch so früh wie möglich beginnen, um Kindes-Missbrauch und Formen sexuellen Missbrauchs in der Gesellschaft akzeptabel zu machen (Kinder-Bräute usw.). In fortgeschrittenen Stadien der SRA wurde es weiterentwickelt um das Kind zu fragmentieren, zu trennen und multiple Persönlichkeiten als ein Ergebnis zu entwickeln, absichtlich werden schwerer Schmerz dem Kind (und Erwachsenen) zugefügt. Bitte beachtet, dass Kinder Ziele sind, und während wir als Gesellschaft spirituell reifen, können wir versuchen zu informieren, um so unsere Kinder besser zu schützen. Missbrauch und Folter von Frauen und Kindern ist die schwarze Pest der Menschheit heute, und es wird durch die Infektion durch den Alien-Raubtier-Verstand verbreitet.

Das Kind ins Auge fassen

Die Kinder dieser Erde haben viel zu bewältigen und müssen von spirituell erwachsenen Eltern, Lehrern und Beratern unterstützt werden, um sie durch das unglaubliche Labyrinth von Verwirrung und Einmischung zu führen, denen sie ausgesetzt sind. Die vierte Strategie der NAA-Durchsetzung des Archonten-Betrugs ist der Kindes-Missbrauch und Kinder-Opfer, mit Betonung auf sexuellen Missbrauch von Kindern. Deshalb ist es sehr wichtig, eurem Kind, wenn das Alter angemessen ist, wissen zu lassen, dass ihr Genitalbereich für sie heilig ist, um ihre Geschlechts-Organe und die sexuelle Energie vor solchen Raubtieren zu schützen. Viele Kinder werden zu Erwachsenen, ohne dass ihnen von den Eltern diese wichtige Lehre beigebracht wurde. Wir müssen unseren Kindern helfen zu wachsen und zu lernen, dass niemand auf ihre Genitalien zugreifen sollte ~ außer sie selbst ~ und dass sie in der Kontrolle über jeden Aspekt ihrer Sexualität ohne Scham und Schuld sein sollten.

  Dunkle Kräfte konzentrieren sich auf die menschlichen Kinder oder junge Erwachsene mit sexuellen Themen, die Schmerz und verborgenes Elend für die jungen Leute fördern. Kinder, die sexuellen Missbrauch erlitten, befinden sich in sexueller Orientierungs- oder Geschlechts-Verwirrung, und in der Regel haben sie eine unglaubliche Menge an emotionalem Schmerz, Scham und Schuld. Die neuen Frequenzen, die auf dem Planeten sind, erhöhen sexuelle Zweideutigkeit und Androgynie. Viele entwickelte Teenager können Signale von Schule, Transsexuell oder bisexuell als eine Perversion aufnehmen und sie fühlen sich ängstlich und beschämt. Als Menschen, die sich um andere Menschen kümmern, müssen wir erkennen, dass es nicht die sexuelle Orientierung ist, die das Problem in unserer Gesellschaft ist, es sind die getrennten, rücksichtslosen und promiskuitiven sexuellen Handlungen, in denen keine Liebe und Fürsorge für den anderen Menschen die Motivation für sexuelle Intimität sind. Wenn einem Kind ein Fundament dafür gegeben wurde sich selbst zu lieben und zu wissen, dass es ein guter Mensch ist, der Liebe verdient (wie es von ihren Eltern gezeigt wurde),werden sie keine Aufmerksamkeit oder die Liebe im Allgemeinen unter dem Deckmantel des gemischten und abgetrennten Sex suchen. Gemischter und getrennter Sex ohne Liebe schmerzt alle Beteiligten und ist die schädlichste Aktion, die man gegen den Spirit des Körpers ergreifen kann.

Dunkle Kräfte wissen, dass Kinder und Jugendliche leichte Ziele sind und versuchen sie in einer Vielzahl von Wegen zu manipulieren. Als Eltern seid ihr ein spiritueller Betreuer eures Kindes bis zum Alter von 21 Jahren, und ihr habt jedes Recht ihren Raum zu überschauen, unter dem natürlichen Gesetz schützend, die ihr als elterliche Liebe und Fürsorge gebt. Als Eltern müssen wir die anspruchsvolle elterliche Macht nicht missbrauchen, indem wir sie übermäßig beschützen, aber wir müssen Schritte unternehmen unsere Kinder dazu zu erziehen, eine ermächtigte Haltung zu erreichen, wenn sie durch dunkle Wesen konfrontiert werden, durch sexuelle Raubtiere und andere Kinder, die vielleicht von diesen gleichen Mächten benutzt werden können.

Leider sind die Kinder von Menschen, die Religionen praktizieren, die sich an Tieropfer, schwarze Magie beteiligen und sich mit Ritualen beschäftigen viel verwundbarer aufgrund ihrer energetischen Umgebung. Jede Art von Opfer-Ritual beschwört eine Vielzahl von niedrigen Spirits , die sich mit jedem verbinden, der sich im Haus oder Raum befindet. Sehr oft kann der dämonische Spirit sich an einem Objekt im Haus heften und springt dann auf einen Menschen über, wenn er schwach oder krank ist. Die Menschen; die sich mit ritueller Anbetung oder Opfer beschäftigen, und jene, die ihnen nahe sind, haben gebrochene und geteilte Aura-Felder aufgrund ihres mangelnden Bewusstseins über die Geisterwelt. Die Kinder dieser Menschen haben ein hohes Risiko für dunklen Portal-Missbrauch. Hier wird das Kind bis zum Erwachsenen heranwachsen, der durch seine gesamte Lebenszeit missbräuchlichen und karmischen Überlagerungen unterworfen wird.

Korrupte Führer benutzen Sexuelle Gaunereien

  Angesichts dieser Erkenntnis über die Heiligkeit der menschlichen Geschlechts-Organe als Portal des Bewusstseins, zusammen mit der Archonten-Betrugs-Strategie der Sexuellen Elends-Programmierung, ist es wichtig zu wissen, warum die Erde so viele korrupte Führer und mächtige Menschen mit sexuellem Betrug hat.
 Was ist sexueller Betrug? Ein unehrlicher Umgang mit Sexualität mit absichtlicher Verwendung von mehrdeutigen Worten und Körper-Sprache, die die Wahrheit des Betrugs und zu manipulieren hinter der wirklichen Motivation und geplanten Aktion der Person dahinter verbergen.

Die NAA und damit verbundene Wesen sind sehr gut darin, die Schwäche der Menschen durch Methoden der Macht und Korruption zu nutzen, und die erste Priorität ist die Menschen aus ihrer sexuellen Energie zu betrügen. Die NAA begeht die sexuelle Energie der Menschheit und eine Menge wird unternommen, um Führer mit inhärenten emotionalen sexuellen Problemen einzusetzen, damit sie benutzt werden können, um ihre Gruppe oder Anhänger auszubeuten. Dies ist sehr im spirituellen New Age menschlicher Verbesserung und Experten-Guru-Yoga-Industrie weit verbreitet. Zwangsläufig werden einige Typen mit Charisma und redegewandt mit ein wenig Wissen ein dunkles Portal der Macht und Korruption und beginnen Sex mit mehreren Anhängern, stiften Gruppensex an oder beginnen einige fortgeschrittene sexuelle Seminare. Die Schablone ist wiederholend und voraussagbar, die Durchschnitts-Version der Sexuellen Elends-Programm-Höflichkeit der NAA. Wir alle haben es so viele Male gesehen, so bleibt von Menschen oder Dingen weg, die emotionale Manipulation, Verführung oder Mehrdeutigkeit benutzen, unerwünschte sexuelle Annäherungs-Versuche machen und wollen, dass ihr euch vor ihnen auszieht. Dies ist weder heilig noch erweiterte Sexualität. Es ist in vielen Fällen eine Methode eure sexuellen Organe zu binden und sexuelles Träume zu schaffen. Im Allgemeinen ist dies eine Person, die ihre Macht missbraucht und es genießt andere Menschen zu kontrollieren, während sie von einem Wesen durch ein dunkles Portal manipuliert werden. Wenn ihr euch mit einem Führer/Leiter in einem Raum oder Workshop-Szenario befindet, wo Sexualität das Thema ist, achtet bitte auf ein paar Richtlinien:

* Wenn es sich in eurem Bauch nicht richtig anfühlt, bedeutet es wahrscheinlich nein. Vertraut euren Instinkten und den Gefühlen und richtet euch nach ihnen, um auf euch selbst zu achten.

* Macht und Einfluss korrupter Menschen und der erste Ort, über den sie ihre Macht über andere Menschen durchsetzen, ist im Allgemeinen Sex und emotional-sexuelle Manipulation.

* Wenn ein Führer oder eine Person an der Macht beginnt euch zu manipulieren, um die sexuellen Gewässer zu testen, kauert euch nicht nieder oder spielt diese Spiel mit. Setzt euch sofort an euren Platz, sobald ihr die sexuelle Erforschung bemerkt.

* Seid ehrlich und transparent in der Kommunikation und akzeptiert keine Menschen die lügen, täuschen, betrügen und für Sex manipulieren. Macht sie durch direkte Fragen über ihre Motivation verantwortlich.

* Viele Männer im New Age sagen, dass sie Frauen und das weibliche Prinzip lieben, während sie sie abschätzen und versuchen so viel Sex wie möglich zu haben. 
Sie halten sich Frauen als Sexual-Objekte nicht aus Liebe, sondern aus Frauen-Feindlichkeit und Lust.

* Viele Frauen fallen mächtigen Männern zu Füßen und schmeicheln ihnen als ihre Helden, die sich um sie kümmern, während sie durch falsche Verführung (Prinzessinnen-Code) manipulieren. Dies ist ein gefährliches Spiel, das niemand gewinnt.

* Erlaubt niemanden eure Genitalien zu berühren oder ohne eure vollständige und umfassende Zustimmung diesen Akt zu vollziehen. Sex mit einem Guru wird euch nicht erleuchten. Schwarz-Magier benutzen die sexuellen Energien um die Kundalini zu stimulieren, dies ist kein wahres hohes spirituelles Bewusstsein.

* Mit je mehr Menschen ihr Geschlechtsverkehr habt, umso mehr Astral-Schnüre entstehen und euer emotionaler Schutt wird in eurem 2D-Körper verbunden, der in den Seelen-Körper führt. Dies schafft Schmerzen. Reinigt dies!

Es gibt nichts zu schämen, was ein Teil unserer menschlichen Biologie oder Sexualität ist. Sich in eine verantwortliche Perspektive fortgeschrittener heiliger Sexualität zu verschieben, bringt Liebe, Respekt und gibt unseren sexuellen Energien Würde. Sie sind wertvoll und würdig der Liebe. Wir wollen diesen vertrauten Teil von uns mit Menschen teilen, die wir lieben, Menschen, die vertrauenswürdig sind und die unsere Körper als spirituelle und göttliche Gefäße respektieren.

Bitte nehmt nur, was für euer spirituelles Wachstum nützlich ist und verwerft alles andere. Vielen Dank für euren Mut und eure Tapferkeit, ein Suchender der Wahrheit zu sein.

„Ich bin das Kosmische Souveräne Gesetz in Manifestation. Ich bin Göttlich, Souverän und Frei!“

Bis zum nächsten Mal bleibt in der Strahlkraft eures Avatar-Christus-Sophia-Herz-Weges. Seid bitte nett gegenüber euch Selbst und gegenüber anderen.

Mit einem liebevollen Herzen

Lisa

http://www.torindiegalaxien.de/a-lisa13/0315bewussts-portale.html#f
 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=