“Die Tür zur Seele“
  Home
 

        


GB Pic: 1126   
 
Herzlich Willkommen

 auf meiner Seite

Die Tür zur Seele“

 

  Ich persönlich bin davon überzeugt , dass sich immer mehr Menschen in naher Zukunft mit folgenden Fragen befassen werden  :   

 

       *Wer bin ich *   Wo steh ich *   Wo will ich hin *  

 

 Meist ist dann der Zeitpunkt dieser Fragen nicht unbegründet gekommen , weil , 
 oft geschehen plötzlich Situationen in unserem Leben , die einen regelrecht aus der Bahn werfen , und die nichts mehr so sein lassen ,wie es bisher war. Es können viele Gründe sein , die uns fast schon zwingen endlich aufzuwachen. Ob nun durch einen Unfall ,  Trennung oder durch den Tod unseres Partners , der Verlust unserer Arbeit , plötzliches erkennen dass wir nicht glücklich sind und uns gar nicht leben. Oder auch Krankheiten , die uns dadurch ein Zeichen setzen möchten , um daraus zu erkennen.... und und und.....

Die Tür zur Seele bedeutet , den Weg zu sich selbst zu gehen. Indem wir anfangen uns endlich zu suchen und auch wahrzunehmen. Aufzuwachen aus unserem Schlaf ! 

Wer bin ich? 
  Wen habe ich all die Jahre eigentlich gelebt?Bin ich wirklich die Person von der ich glaubte , sie zu sein?Oder habe ich nur eine Person mir angeeignet sie so zu leben , die ich aber nicht bin?Wie aber konnte diese Person entstehen? 

Wo steh ich? 

Wie sieht meine jetzige Situation aus?
Was hat mich da hin gebracht?
Was will sie mir jetzt aufzeigen? Und wie kann ich da wieder herausfinden?


Wo will ich hin , was ist mein Ziel ?  

Was kann ich ändern in meinem Leben? Was habe ich bisher nicht beachtet? Wie kann ich ein glückliches und zufriedenes Leben erreichen? Das sind nur einige Beispiele der Fragen die uns beschäftigen , und auf die wir oft keine Antworten bisher fanden.  In diesen Momenten begegnen wir dann bestimmten Menschen , ich nenne sie gerne " Erdengel " die uns dabei helfen werden , unseren Weg zu unserem Selbst endlich wieder zu finden. 
  

 

 

 Den " besonderen"  Weg , der nicht mehr so steinig und so schwer zu gehen sein wird. Weil wir auf ihm lernen werden , UNS zu leben! Indem wir in erster Linie zu uns SELBST ehrlich sind , da wir so sein werden wie wir sind. Der Authentische daseins Weg.   

 

 

Seid dankbar den Menschen , jedem Einzelnen , die uns ihre Hand
reichen , um uns als Spiegel unseres Selbst zu dienen. Denn dies alles geschieht aus einer ganz bestimmten Ebene aus , es ist die Seelenebene.
Diese Ebene ist unser wahres Zuhause.
Aus ihr sind wir hierher gekommen , und von hier werden wir auch wieder dahin zurück gehen. Zu unserer Familie. Zu unseren Brüdern und Schwestern , die wir auch hier sind , nur haben wir es vergessen.


 
 
 Eine indianische Legende besagt :
An einem Abend vor dem Lagerfeuer erzählte ein alter Cherokee Indianer seinem Enkel die Geschichte über den Kampf der in allen Menschen vorgeht.

Er sagte:
„Mein Sohn, der Kampf zwischen zwei Wölfe findet in uns allen statt.
Einer ist das Böse.

Es ist Zorn, Neid, Eifersucht, Gier, Arroganz, Selbstmitleid, Missgunst, Minderwertigkeit, Lügen, falscher Stolz, Überheblichkeit und Egoismus.

Der andere ist das Gute.

Es ist Freude, Frieden, Liebe, Hoffnung, Gelassenheit, Bescheidenheit, Güte, Nächstenliebe, Mitgefühl, Grosszügigkeit, Wahrheit, Einfühlungsvermögen und Glaube.“

Der Enkel dachte für einen Moment darüber nach und fragte den Grossvater:  „Welcher Wolf gewinnt?“ Der alte Indianer antwortete:
„Der den du mit Futter versorgst.“  
 
***
 

 

 

Charlie Chaplins Rede zu seinem 70. Geburtstag - Selbstliebe

  Charlie Chaplin hat zu seinem 70. Geburtstag eine grandiose Rede gehalten. Gestern hörte ich sie in einem Hörbuch und nun möchte ich Euch daran teilhaben lassen:  
 Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit “zur richtigen Zeit am richtigen Ort” bin und dass alles, was geschieht, richtig ist - von da an konnte ich ruhig sein.

Heute weiß ich: Das nennt man 

 

Vertrauen

 

 Als ich mich selbst zu lieben begann, konnte ich erkennen, dass emotionaler Schmerz und Leid nur Warnung für mich sind, gegen meine eigene Wahrheit zu leben.Heute weiß ich, das heißt 
Authentisch sein
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich aufgehört, mich nach einem anderen Leben zu sehnen und konnte sehen, dass alles um mich herum eine Aufforderung zum Wachsen war.
Heute weiß ich, das nennt man 
Reife.  
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich aufgehört, mich meiner freien Zeit zu berauben, und ich habe aufgehört, weiter grandiose Projekte für die Zukunft zu entwerfen. Heute mache ich nur das, was mir Spaß und Freude bereitet, was ich liebe und mein Herz zum Lachen bringt, auf meine eigene Art und Weise und in meinem Tempo.
Heute weiß ich, das nennt man 
Ehrlichkeit.
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich mich von allem befreit, was nicht gesund für mich war, von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen und von Allem, das mich immer wieder hinunterzog, weg von mir selbst. Anfangs nannte ich das “gesunden Egoismus”, aber heute weiß ich, das ist 
Selbstliebe.  
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich aufgehört, immer Recht haben zu wollen, so habe ich mich weniger geirrt.
Heute habe ich erkannt, das nennt man 
Demut.
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich mich geweigert, weiter in der Vergangenheit zu leben und mich um meine Zukunft zu sorgen. Jetzt lebe ich nur mehr in diesem Augenblick, wo ALLES stattfindet. So lebe ich heute jeden Tag und nenne es 
Bewusstheit
Als ich mich selbst zu lieben begann, da erkannte ich, dass mich mein Denken armselig und krank machen kann. Als ich jedoch meine Herzenskräfte anforderte, bekam der Verstand einen wichtigen Partner.
Diese Verbindung nenne ich heute 
Herzensweisheit
Wir brauchen uns nicht weiter vor Auseinandersetzungen, Konflikten und Problemen mit uns selbst und Anderen zu fürchten, denn sogar Sterne knallen machmal aufeinander und es entstehen neue Welten.
Heute weiß ich, das ist das Leben!

 

 

 

 

 

 

***
Zitate

 Was der Bauch fühlt weiß das Herz schon lange nur der Kopf muss sich meist noch davon überzeugen 

 

 
 

 

 
 

 

 
 

 

 
 

Nachgiebigkeit und Sanftheit sind die stärksten Waffen eines jeden Menschen....

 Denn Bedenke … ein Baum … der dem Wind nicht nachgibt... zerbricht an seiner eigenen Stärke... 
 

 

 
 

 

 
 

 

 
 

 

 
 

 Sei du selbst die Veränderung                                                    Nicht andere können dich glücklich machen ,

 
 

 

 
 

die du wünschst für diese Welt                                                      das kannst du nur selbst erreichen....

 
 
 

 

 
 
 

 

                                        

Wenn nichts veränderst , dann verändert sich auch nicht
(von mir )               

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 
  Bereits 361855 Besucher (724746 Hits) waren hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=